Home
Seminarliste
Programm_2003
Themen
Literatur_2003
Landnahme im Cyberspace

Die Urheberrechtsproblematik und
die Zukunft der Medien

2st.Do 18–20 Phil 256/258 (MMR)

Nach Einschätzung vieler Experten vollzieht sich derzeit ein Wandel im Umgang mit geistigem Eigentum: Im Zuge der Bekämpfung von Software-Piraterie und Peer-to-Peer-Tauschbörsen (Napster, Kazaa usw.) setzt die Industrie einerseits den Gesetzgeber unter Druck und fordert umfassende Neuformulierungen des Urheberrechts und des Copyrights, andererseits wird fieberhaft an technischen Lösungen gearbeitet (Stichwort: Digital Management), die das Problem unabhängig von Gesetzen auf der Ebene der Hardware lösen.

Bislang war die Strategie, nach Ablauf von (Eigentums-) Fristen geistiges in öffentliches Kapital (Public Domain) zu verwandeln, sehr erfolgreich. Da aber das Kapital der Zukunft nicht mehr im Verkauf von Erdöl oder andereren klassischen Produkten erlöst wird, sondern durch den Verkauf (Lizensierung) geistigen Eigentums an kreativen Inhalten in Wissenschaft, Literatur, Kunst, Bildern, Musik und Filmen, erleben wir  gegenwärtig vermutlich die druckvoll vorgetragene Reprivatisierung von in öffentliches Eigentum übergegangenem geistigen Kapital.

Das Seminar diskutiert die philosophischen Quellen des geistigen Eigentums und beschäftigt sich dann mit der aktuellen moralischen und technischen Debatte um die digitalen Rechte.

"La Conquista de Guánica"
1991
Oleo Sobre Lienzo
32" x 34"
Colección Privada